10.03.2016

DERBYSTAR wird neuer Ballpartner von Alemannia Aachen

- Zwei traditionsreiche Partner starten Kooperation

Auf dem Aachener Tivoli rollen ab der kommenden Spielzeit 2016/17 DERBYSTAR-Bälle. Die Sportartikelfabrik aus dem niederrheinischen Goch wird neuer offizieller Ballpartner des Regionalligisten Alemannia Aachen. DERBYSTAR unterschrieb als Euregio Partner einen langfristigen Vertrag beim Aachener Traditionsklub.

„DERBYSTAR achtet bei der Auswahl seiner Partnervereine stark auf Historie sowie Tradition und zählt zu den renommiertesten Ballherstellern der Welt. Umso mehr freuen wir uns, ab der kommenden Saison erstmals mit DERBYSTAR eine Kooperation einzugehen“, sagt Alemannia-Geschäftsführer Timo Skrzypski.

Als offizieller Ball- und Euregio Partner erhält DERBYSTAR ein Hospitality-Paket, umfangreiche Werbepräsenzen im Stadion, auf dem Trainingsgelände oder im Vereinsmagazin der Alemannia. Die neue Partnerschaft wurde in Zusammenarbeit mit Infront Sports & Media, dem offiziellen Vermarktungspartner des Klubs, geschlossen.

„Wir freuen uns sehr mit Alemannia Aachen einen weiteren Traditionsclub des deutschen Fußballs in den Reihen unserer Partner begrüßen zu dürfen. Die Alemannia ist durch die lange Zugehörigkeit in der ersten und zweiten Bundesliga fest mit der Geschichte des deutschen Profifußballs verbunden und steht für die Werte für die auch unsere Marke steht: Qualität und Tradition“, so die DERBYSTAR-Geschäftsleitung Joachim Böhmer und Andreas Filipovic.

Neben Alemannia Aachen unterstützt DERBYSTAR weitere große Traditionsvereine des deutschen Fußballs. Unter anderem dazu zählen Borussia Mönchengladbach, VfL Bochum, Union Berlin und 1860 München.


^